Die Kleine Jorker Bühne präsentiert

Heidi

nach Johanna Spyri

Heidi wächst in den ersten Jahren bei ihrer Tante Dete auf. Als Dete nach Frankfurt ziehen will und Heidi nicht mitnehmen kann, bringt sie das Mädchen zum Großvater, dem Almöhi, der in einer Hütte hoch oben in den Schweizer Bergen wohnt.

Die Kleine Jorker Bühne präsentiert

Karol

von Slawomir Mrozek

Zwei Männer - ein Großvater und sein Enkel – stürmen in die Praxis eines Augenarztes. Der Großvater ist bewaffnet. Sie suchen einen gewissen Karol, den allein der Alte identifizieren könnte. Dafür braucht er aber dringend eine Brille.